VEM-Freiwillige   2017/2018   2016   2015   2014   2013   2012   2011   2010   2009 

Anja  |  Anna  |  Erika  |  Hannah  |  Ida  |  Jacqueline  |  Jakob  |  Jana  |  Jannes  |  Johanna  |  Jojo  |  Julius

Katharina  |  Kayange  |  Lara  |  Lilli  |  Luise  |  Maren  |  Max  |  Nils  |  Sergej  |  Simon  |  Wiebke

Menu:

Archiv

Blog durchsuchen:

Reichtum. Oder: Dreimal auf Reise

Autor: Jakob | Datum: 07 Juli 2015, 13:30 | 2 Kommentare

Ein bisschen Abwechslung, ein bisschen raus aus dem Alltag – das war das Motto der letzten Tage. Meine Schüler genießen ihre Ferien bereits mit ihren Familien in Ihren Heimatdörfern, teilweise einige Stunden von Muara Siberut entfernt, und auch der Kindergarten hat seine Pforten bereits geschlossen. Mit anderen Worten: Ich bin im Moment offiziell arbeitslos.

Arbeitslos heißt zum Glück nicht zwangsläufig beschäftigungslos. Drei Reisen liegen hinter mir, von denen jede einzelne auf ihre Art und Weise interessant und lehrreich war. (weiter)

 

Mentawai im Alphabet II

Autor: Jakob | Datum: 16 Juni 2015, 14:27 | 1 Kommentare

Indonesien ist vielfältig. Mentawai ist es auch. Worte können diesen besonderen Ort niemals gerecht umschreiben und trotzdem will ich versuchen, ein paar Schlagworte, die wichtig für mich als Freiwilligen auf Mentawai und für den Ort Mentawai eine wichtige Rolle spielen, zu erklären.

Was folgt ist eine Beschreibung Mentawais von A-Z – Mentawai in all seiner Vielfalt.

Im zweiten Teil geht es um die Buchstaben von F bis J:

 (weiter)

 

Rundbrief 3

Autor: Jakob | Datum: 16 Juni 2015, 13:42 | 0 Kommentare

Hallo an alle Freunde der Sonne,

wer meinen dritten Rundbrief noch nicht erhalten hat, der findet ihn unter folgendem Link:

http://workupload.com/file/aGDlCz2P

Viel Spaß beim Lesen! Smile

 

 

Nach zweihundert Tagen – oder: eine wirklich verrückte Geschichte

Autor: Jakob | Datum: 09 Juni 2015, 04:06 | 1 Kommentare

Nach 100 Tagen in Indonesien: Ich empfange eine Whatsapp-Nachricht von der Mutter meiner besten Freundin Sarah. „Wie wäre es, wenn Sarah dich besuchen würde? Ich frag sie mal.“

Nach 200 Tagen in Indonesien: Ich sitze mit Sarah in einer schönen kleinen Bar in Bogor. Wir genießen den Blick über die Stadt, trinken Bier und schicken eine Whatsapp-Nachricht an ihre Mutter. „Danke, Danke, Danke, dass Du diese verrückte Idee hattest und sie so unterstützt hast!“

Ein Freiwilligenjahr bringt vieles mit sich – Schönes, als auch Schwieriges. Die räumliche Trennung  von Familie und Freunden würde ich eher unter letzterem verbuchen. Und deshalb habe ich mich wirklich sehr auf den 01. Mai dieses Jahres gefreut – auf Sarah.

Und wer sie kennt, der weiß, dass es ihrer nicht würdig wäre, ganz normal aus Deutschland anzureisen, nein, das wäre auch gar nicht möglich gewesen und das macht die Geschichte so verrückt, denn schließlich ist sie selber Freiwillige – in Ruanda. (weiter)

 

Mentawai im Alphabet I

Autor: Jakob | Datum: 01 Mai 2015, 07:58 | 1 Kommentare

Indonesien ist vielfältig. Mentawai ist es auch. Worte können diesen besonderen Ort niemals gerecht umschreiben und trotzdem will ich versuchen, ein paar Schlagworte, die wichtig für mich als Freiwilligen auf Mentawai und für den Ort Mentawai eine wichtige Rolle spielen, zu erklären.

Was folgt ist eine Beschreibung Mentawais von A-Z – Mentawai in all seiner Vielfalt.

Im ersten Teil geht es um die Buchstaben von A bis E: (weiter)

 

1 2 3 4  vor»